E-Mail
Telefon
Menü

Pflegefachassistenz



Der Pflegeberuf bietet eine vielseitige und sinnstiftende berufliche Zukunft, in der Sie sich sozial engagieren und einen wesentlichen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten können. Die neu geschaffene, zweijährige praxisorientierte Ausbildung zum diplomierten Pflegeberuf "Pflegefachassistenz" (PFA) ermöglicht Ihnen eine flexible und abwechslungsreiche berufliche Tätigkeit mit sicheren Zukunftsperspektiven.

Die Ausbildung ist kostenlos, dauert zwei Jahre in Theorie und Praxis und schließt mit einem PFA-Diplom ab. Sie erhalten ein Taschengeld von € 70.--/Monat.



Für den am 03. Februar 2020 beginnenden Lehrgang (Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Villach) für die Pflegefachassistenz läuft der Bewerbungszeitraum bis 08.11.2019.



  • Bewerbungsunterlagen (Original und Kopie bitte mitbringen)
  • Bewerbungsbogen mit Lebenslauf
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Geburtsurkunde
  • eventuell Heiratsurkunde
  • Gesundheitliche Eignung (erst nach erfolgter Aufnahme)
  • Erforderliche Vertrauenswürdigkeit (Auszug aus dem Strafregister im Original nach erfolgter Aufnahme, nicht älter als 3 Monate)
  • Jahreszeugnis der 8. u. 10. Schulstufe
  • Kopie der E-Card
  • 2 Lichtbilder


Aufnahmebedingungen

  • Vollendetes 17. Lebensjahr (vor Beginn der praktischen Ausbildung - Stichtag 31.12.2019)
  • Erfolgreiche Absolvierung der 10. Schulstufe*
  • Gesundheitliche Eignung
  • Erforderliche Vertrauenswürdigkeit
  • Kenntnisse der deutschen Sprache

[* Hiervon kann in Einzelfällen abgesehen werden, wenn der/die Bewerber/in ein solches Maß an Allgemeinbildung aufweist, welches erwarten lässt, dass er/sie der theoretischen und praktischen Ausbildung zu folgen vermag.]



Aufnahmeverfahren

Die Anmeldegebühr von € 30,- Euro ist in bar bei Abgabe der Bewerbungsunterlagen zu bezahlen.

Im ersten Teil des Aufnahmeverfahrens absolvieren die BewerberInnen einen schriftlichen Eignungstest, im zweiten Teil ein strukturiertes Interview, und die Schulnoten der 8. Schulstufe werden berechnet.

Die Aufnahmekommission entscheidet über die Aufnahme unter Berücksichtigung aller Kriterien.



Abgabe der Bewerbungsunterlagen

von Montag bis Freitag

in der Zeit von 10.00 bis 11.00 Uhr

ausschließlich persönlich



KONTAKT


Schule für Gesundheit - und

Krankenpflege KLAGENFURT


St. Veiter Straße 47

A-9020 Klagenfurt


TELEFON

+43(0)463 538 225 41


EMAIL

abt6.schuleguk@ktn.gv.at




Schule für Gesundheits- und Krankenpflege VILLACH


Europaplatz 3

A-9500 Villach


TELEFON

+43 (0)4242 22292


EMAIL

Abt6.SchuleGukVL@ktn.gv.at



Verkürzte Ausbildung von der Pflegeassistenz zur Pflegefachassistenz


Die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Villach bietet ab 03.02.2020 eine verkürzte Ausbildung für Pflegeassistentinnen/-assistenten zur/zum Pflegefachassistentin/-assistenten an. Angeboten wird der Einstieg erfolgt in das 2. Ausbildungsjahr (nach Maßgabe der verfügbaren Ausbildungsplätze aufgenommen) und dauert ein Jahr.


Die Lehrgangsgebühr beträgt € 2000,--/Auszubildenden (Teilzahlung bis zu 12 Monatsraten möglich)


Anmeldung: bis 08.11.2019


Bewerbungsunterlagen (Original und Kopie bitte mitbringen):

  • Bewerbungsbogen (Bewerbungsbogen zum Downloaden)
  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Heiratsurkunde
  • Zeugnis der Pflegeassistenzausbildung
  • Kopie der E-Card (Vorder- und Rückseite)
  • 2 Lichtbilder (Rückseite mit Namen beschriftet)
  • Kopie des Ausweises für Gesundheitsberufe


Ausswahlverfahren: Eignungstest / Aufnahmegespräch

Ausbildungsort: Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Villach, Europaplatz 3, 9500 Villach


Stornobedingungen:

Rücknahme der Bewerbung bis 28 Tage vor Beginn der Ausbildung: Einbehalt von 20% der Lehrgangsgebühr

Rücknahme der Bewerbung ab dem 27. Tag vor Beginn der Ausbildung: Einbehalt von 50% Lehrgangsgebühr


Abgabe der Bewerbungsunterlagen:

von Montag bis Freitag

in der Zeit von 10.00 bis 11.00 Uhr

ausschließlich persönlich


CANDA_Praesidentin_Portrait.jpg
Wollen sie in die Zukunft investieren, absolvieren sie eine Ausbildung zur/zum Pflegefachassistentin/ten

Zitat

Doris Kazianka-Diensthuber, MAS

Präsidentin, CANDA